Szanowni Państwo

W związku z pandemią koronawirusa i w trosce o Państwa zdrowie informujemy, że Euroklinika będzie nieczynna od 16 marca do odwołania.
W sprawach nagłych prosimy o kontakt pod nr tel. 693 866 118.

Slider
EUROKLINIKA

Nützliche Informationen für unsere Patienten

BERATUNGSGESPRÄCHE

informacje dla pacjentów Eurokliniki

In der EUROKLINIKA werden in der Regel zwei medizinische Beratungsgespräche durchgeführt. Während des ersten Beratungsgesprächs (bei ausländischen Patienten kann es am Telefon geführt werden), besprechen die Patienten mit dem Arzt alle Aspekte des jeweiligen Eingriffs und werden über die notwendigen Vorbereitungsmaßnahmen für diesen Eingriff sowie über den Heilungsprozess  informiert. Das zweite Beratungsgespräch wird am Tag des vorher festgelegten Eingriffs durchgeführt. Je nach geplanter Operation wird der Patient durch den Arzt über die Zeit informiert, die notwendig ist, um die Klinik sicher verlassen zu können. Bei allen Eingriffen und Operationen empfehlen wir Ihnen mit einer Begleitperson in die Klinik zu kommen. Wir raten davon ab nach dem Eingriff / nach der Operation alleine Auto zu fahren.

 

UNTERSUCHUNGEN

Die Eingriffe und Operationen werden in der EUROKLINIKA unter örtlicher Betäubung oder unter Vollnarkose durchgeführt. Bei einem Eingriff unter örtlicher Betäubung sind folgende Grunduntersuchungen notwendig:

1. Blutbild

2. Koagulationstest

3. Antigen-(HBs) und Anti-HBS

Bei einem Eingriff unter Vollnarkose sind zusätzlich folgende Untersuchungen notwendig:

4. Blutbild mit Blutausstrich  

5. Allgemeiner Urintest

6. Biochemie

7. Blutgruppe (wenn in den Unterlagen nicht angegeben)

 

Die Patienten werden gebeten die vorstehend genannten Untersuchungen in Eigenregie durchzuführen und die Ergebnisse vor der Operation in der Klinik abzugeben, um auf diese Weise die ärztliche Beratung zu ermöglichen. Sie können auch diese Untersuchungen in unserer Klinik durchführen. In diesem Fall sind Unterlagen notwendig, die Ihre eigene Blutgruppe belegen.  Beachten Sie bitte, dass die Ergebnisse Ihrer Untersuchungen unbedingt aktuell sein müssen (d.h. sie dürfen nicht älter als 2 Wochen sein). Jeder Patient wird individuell behandelt. Daher kann der führende Arzt manchmal auch zusätzliche Untersuchungen anordnen. Aus diesem Grund kann eine volle und endgültige Liste notwendiger Untersuchungen nur von dem Arzt oder von der Krankenschwester während eines Beratungsgesprächs in unserer Klinik Ihnen ausgehändigt werden. 

 

SCHUTZIMPFUNG GEGEN HEPATITIS-B

Eine Schutzimpfung gegen Hepatitis schützt die Gesundheit und das Leben jeder Person. Obgleich es nicht obligatorisch ist, wird es im Allgemeinen empfohlen. Damit der Eingriff sicher durchgeführt werden sind bereits zwei Dosen der Schutzimpfung gegen der Hepatitis B ausreichend. Von der Einnahme der zweiten Dosis bis zu dem Eingriff müssen jedoch mind. 2 Wochen verstreichen (Verabreichungsart 0-1-6 des Monats). Das bedeutet, dass 1.5 Monate nach der Einnahme der ersten Dosis der Schutzimpfung der Patient sicher operiert werden kann. Sollten Sie keine Schutzimpfung gegen Hepatitis B haben bitten wir um die Unterzeichnung einer Erklärung  in der Sie Ihr Einverständnis erteilen die Operation ohne Schutzimpfung und auf eigene Gefahr durchzuführen.

 

FINANZIERUNG

Unser oberstes Ziel ist die Gesundheit unserer Patienten. Aus diesem Grund konzertieren wir uns auf unsere medizinischen Leistungen. Wir bieten keine Finanzierung unserer Operationen und Eingriffe an. Wir empfehlen Ihnen die Finanzierung über Banken oder andere Kreditinstitute durchzuführen. Für jeden Eingriff und jede Operation erheben wir eine Vorauszahlung in Höhe von 10% der Gesamtkosten. Die Bezahlung des Restbetrages erfolgt am Tag der geplanten Operation / des geplanten Eingriffs. Erst nach der Bezahlung des Gesamtbetrages wird mit der Vorbereitung des Patienten für die Operation / den Eingriff begonnen. Die Bezahlung erfolgt in Bar. Sie Können auch den Betrag auf das Konto von NZOZ EUROKLINIKA überweisen und am Tag der Operation / des Eingriffs eine Überweisungsbestätigung vorlegen. Wir akzeptieren keine Geldkarten und keine  Kreditkarten.

Wenn Sie an einer bestimmten Operation / an einem bestimmten Eingriff interessiert sind oder zusätzlichen Fragen zu den Preisen oder allgemein zur EUROKLINIKA haben, senden Sie uns bitte Ihre Frage über das Kontaktformular.



Ausführung: Agir.pl
© 2010-2018 NZOZ Euroklinika Lek. med. Jerzy Wilgus, Facharzt für Plastische Chirurgie
40-767 Katowice, ul. Stolarska 17, tel. 32 252 40 40, 32 252 40 20

Euroklinika - operacje plastyczne, chirurgia plastyczna, medycyna estetyczna, korekta nosa, operacja uszu, powiększanie piersi, odsysanie tłuszczu, liposukcja